Geschirr

Casexia, ein Faktor der Unfruchtbarkeit bei Frauen und Männern

Casexia, ein Faktor der Unfruchtbarkeit bei Frauen und Männern

Casexia ist die tiefe Erschöpfung und Schwächung des Körpers, die Auswirkungen auf den gesamten Körper hat, einschließlich der Fruchtbarkeit bei Frauen und Männern. Es ist leicht zu erkennen, da der Körper aufgrund von Mangelernährung fast abgemagert ist, aber nicht nur durch eine reichhaltige Ernährung wiederhergestellt werden kann. Finden Sie heraus, was genau mit Casexia zu tun hat und welche dringenden Maßnahmen ergriffen werden müssen, um seine Entwicklung zu verhindern!

Was ist Casexie?

Obwohl es sich um eine Krankheit handelt, tritt die Casexie nach einer langen Krankheit auf. Es ist eher ein Symptom oder ein Syndrom, das die gesamte Funktionsfähigkeit des Körpers beeinträchtigt. Eine fortschreitende (manchmal plötzliche) Schwächung des Körpers, die durch einen Zustand tiefgreifender Schwäche vor dem Hintergrund erheblicher Unterernährung gekennzeichnet ist.

Manchmal kann es bis zur Abmagerung erreicht werden.

Es gibt verschiedene Formen, bei denen sich eine Casexie manifestiert: nervös (häufiger bei jungen Mädchen), endokrine, verdauungsfördernde oder schwere Anämie.

Eine Besonderheit dieses Syndroms ist die Funktionsstörung der endokrinen Drüsen, die verursacht:

  • machtlos bei Männern;

  • Amenorrhoe (bei Frauen);

  • Hypothyreose;

  • Nebenniereninsuffizienz.

Casexia und Unfruchtbarkeit

Die Auswirkungen dieses Syndroms wirken sich auf die Fruchtbarkeit aus, ebenso wie Mangelernährung oder extrem schwere Ernährungsstörungen, die durch drastische Diäten verursacht werden: Sie führen zu Unfruchtbarkeit. Dies ist auf die Störungen zurückzuführen, die auf hormoneller Ebene im Körper auftreten. Es gibt Veränderungen im Menstruationszyklus und der Menstruation (bis zu ihrer Abwesenheit), Störungen der Ovulationsperioden, Schwierigkeiten bei der Fixierung der befruchteten Eizelle im Endometrium usw.

Selbst wenn eine Schwangerschaft auftrat, stellte sich heraus, dass ein solcher Körper sie nicht unterstützen konnte, da ein spontaner Schwangerschaftsabbruch in dieser Situation ein extrem hohes Risiko darstellt.

Sogar Männer sind, wie gesagt, nicht von Auswirkungen auf ihre Fortpflanzungsfähigkeit befreit, da Impotenz eine häufige Folge der Manifestation dieses Syndroms ist.

Risikofaktoren oder Krankheiten, die die Entstehung von Kassie begünstigen

Casexia wird auch als allgemeiner Rückgang des Körpers im Zusammenhang mit chronischen Krankheiten definiert. Es hat die Eigenschaft, den Körper zu schwächen, und Gewichtszunahme kann nicht auf einer Ernährungsbasis durchgeführt werden. Selbst wenn die Betroffenen mehr essen bzw. mehr Kalorien zu sich nehmen, werden sie nicht fett und eliminieren ihre Auswirkungen.

Casexia wurde häufig bei Patienten mit folgenden Erkrankungen beobachtet und diagnostiziert:

  • Krebs;

  • AIDS;

  • Tuberkulose;

  • chronisch obstruktive Lungenerkrankung;

  • Herzinsuffizienz.

Merkmale der an Casexie leidenden Person

Neben dem offensichtlichen Gewichtsverlust weisen Patienten mit diesem Syndrom einige wesentliche Merkmale auf:

  • Appetitlosigkeit;

  • Reduzierter Haarausfall bis zum Verschwinden (insbesondere im Achsel- und Schambereich)

  • seltenes Haar mit dünnem Faden, der häufig ausfällt;

  • feine, blasse, trockene Haut;

  • Hypotension;

  • Anämie;

  • gebrochene Nägel;

  • Pulsabnahme;

  • apathisch, depressiv, melancholisch;

  • langsames Gespräch.

Behandlung von Kassie

Die Casexie ist keine Krankheit an sich, sondern ein Symptom. Sie kann behandelt werden, indem die Ursache beseitigt wird, dh indem auf die Krankheiten, die ihr Auftreten begünstigen, mit therapeutischen Methoden eingewirkt wird. Die Behandlung kann jedoch sein:

  • Ersatz (Ausgleich und Ausgleich des Hormondefizits);

  • symptomatisch (durch Heilung der Krankheit, die es verursacht);

  • Anti-Feind (Bekämpfung der Auswirkungen von Anämie installiert);

  • Lebensmittel (ggf. auch künstliche Lebensmittel).

Infertility Tags Ursachen Unfruchtbarkeit