Kommentare

Ein Geschenk für ein Lächeln!

Ein Geschenk für ein Lächeln!

Wir haben festgelegt, wo wir den Beginn des neuen Jahres feiern werden, wir haben unser Urlaubsoutfit vervollständigt, wir haben das Menü für Familienessen vorbereitet ... alle Elemente auf unserer Liste scheinen angekreuzt, aber etwas fehlt ... eine gute Tat am Vorabend des Urlaubs!

So lernten wir die Kinder der Kindertagesstätte "The Childhood House" kennen. Wunderschöne Zwerge mit fröhlichen Augen, die aber keine Kindheit genießen können.

Es gibt Kinder mit Autismus, Kinder, die unsere Hilfe brauchen, um sich zu erholen. Kunsttherapie und Spieltherapie sind zwei der äußerst wichtigen Aktivitäten bei der Entwicklung von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen.

So kamen wir auf die Idee, ein Geschenk-Event zu organisieren, um diese Therapien zu unterstützen, die im "Haus der Kindheit" stattfinden.

Wenn wir Cafe / Pub / Club sagen, denken wir automatisch an Spaß, Partys, Konzerte. Aber um die Feiertage herum steuern einige dieser Veranstaltungsorte auf den humanitären Teil des Urlaubs zu. Dies war bei Shift Pub der Fall. Die Hilfe kam schnell - das Shift Pub-Team verstand die Bedürfnisse autistischer Kinder und war an der Organisation des Geschenksammelereignisses beteiligt.

Kurz nach Beginn der Veranstaltung wurde Shift Pub ein wahrer Geschenkeladen. Neues und altes Spielzeug, Märchenbücher, Malbücher und Bleistifte, Logikspiele - Kunden, Journalisten und lokales Personal sammelten sie in Santas Tasche.

Die Geschenke nahmen den Weg der Tagesstätte "Das Haus der Kindheit", wo die Hilfe des Weihnachtsmanns an die Kinder verteilt wurde.

Alles begann mit einer Idee, die in einem Café im Shift Pub entwickelt wurde, setzte sich mit der Mobilisierung aller Journalisten zum Sammeln von Spielzeug fort und endete mit einem Geschenk für ein Lächeln. Mission erfüllt!

Tageszentrum "Kinderhaus"

"Casa Copilariei", Teil des Vereins "Captives in your mind", ist ein neues Projekt, das den Zugang zur Behandlung und zu einer guten Entwicklung des Kindes mit verschiedenen Mängeln erleichtern soll.

"Das Haus der Kindheit" ist ein Zentrum mit einem Programm ähnlich dem eines Kindergartens bzw. einer Schule, in dem Eltern ihre Kinder tagsüber verlassen können unter Aufsicht eines Spezialisten.