Geschirr

Was machst du, wenn dein Kind dir sagt, dass er verliebt ist?

Was machst du, wenn dein Kind dir sagt, dass er verliebt ist?

"Mama, ich habe mich verliebt!"

2-3 Anisoren werden nicht gut getroffen, da Sie hören, wie Ihre Kleine Ihnen eine gute Nachricht gibt: "Mama, ich habe meine Freundin / Freundin gemacht". Darüber hinaus gibt er bekannt, dass er eine Vorliebe für Noten und Tanzkurse hat und eine weitere im Park zu spielen hat. Wie nehmen kleine Kinder das Gefühl der Liebe zum anderen Geschlecht wahr?

Die erste Liebe ... erscheint im Alter des Kindergartens

Liebe hat wirklich nicht das Alter und obwohl Eltern es schwierig finden, die Gefühle der Liebe und die Idee eines Freundes / einer Freundin bei Kindern mit mehreren Anisoren zu verbinden, gibt es diese Gefühle, sagen Psychologen. Und ich lebe so intensiv wie ein Erwachsener, obwohl wir es nicht merken.

Die Spezialisten behaupten, dass sich die meisten Kinder in dem Alter verlieben, in dem sie den Kindergarten mit 4 bis 5 Jahren erreichen.

Woran erkennt man ein verliebtes Kind?

Haben Sie jemals in den Spiegel geschaut oder jemals ein Flattern in Ihrem Bauch bemerkt? Suchen Sie nach den gleichen Zeichen für Ihr Kind in der Nähe Ihrer Freundin oder Ihres Freundes:

Rötung der Wangen;
• Fasten;
• Lust, Spielzeug und Essen zu teilen;
• der Wunsch, Geschenke zu machen und wenig Aufmerksamkeit zu schenken usw.

Ödipuskomplex und das Gefühl der Liebe für Kinder

Vergessen Sie jedoch nicht, dass alle Kinder vor dem dritten Lebensjahr den sogenannten Ödipus-Komplex zeigen. Er ist eine normale Präsenz in der Entwicklung von Kindern. Zunächst sind die Kinder an die Mutter gebunden, die die erste Person und das erste Objekt der Liebe ist, die die Grundbedürfnisse von Hunger, Fürsorge und Liebe befriedigt.

Mit 2-3 Jahren zeigt sich dann auch die direkte Beziehung zum Vater, so dass die Kinder beginnen, sich mit dem Mann zu identifizieren. Während dieser Zeit "lernt" das kleine Mädchen, dass Liebe zwischen einem Mann und einer Frau besteht.

Jetzt fangen sie an, "Mutter und Vater" zu spielen und entwickeln eine besondere Zuneigung für die Eltern des anderen Geschlechts, die durch Manifestationen unterschiedlicher Art gekennzeichnet ist.

Wie reagieren Sie, wenn das Kind Ihnen sagt, dass es verliebt ist?

Sei kein Dummkopf!

Sagen Sie nicht, dass er nicht im richtigen Alter ist, dass er nicht weiß, wovon er spricht. Das Baby weiß, wie es sich gut fühlt! Respektiere seine Gefühle und sprich mit ihm darüber. Es ist Zeit, etwas über Liebesbeziehungen zu lernen.

Fang nicht an, ihn auszulachen oder jedem in seinem Mund zu sagen, dass er verliebt ist

Viele Eltern erzählen allen Familienmitgliedern, vom jüngsten bis zum ältesten, dass der kleine Junge ihnen erzählt hat, dass er verliebt ist. Das Kind gab Ihre Erklärung auf der Grundlage eines Vertrauensvotums ab. Dies sind vertraute Diskussionen und müssen innerhalb dieser Grenzen bleiben. Darüber hinaus kann das Kind aus solchen Beispielen nicht nur Dinge lernen, die Spaß machen. Das heißt, es kann als normal und angemessen angesehen werden, über andere Beziehungen zu sprechen, die ich von jemandem in einer privaten Umgebung vor anderen höre.

Sei ihm ein Vorbild

Solange Sie mit ihnen über die Gefühle der Liebe sprechen und was sie bedeuten, wie sehr Sie sich mit Ihrem Partner vor ihm im Rahmen des Anstands verhalten, lernt das Kind echte Lektionen aus dem Leben. Denn was er in Ihnen sieht, wird in seinem Fall zum Zeitpunkt der Reife angewendet. Zum Beispiel ist es nicht ungewöhnlich, dass das Kind die Liebe als einen Kuss auf die Lippen zwischen zwei Personen beschreibt, denn höchstwahrscheinlich hat es Sie dabei gesehen und Sie haben erklärt, dass sich zwei Personen auf diese Weise verlieben.

Bringen Sie ihm bei, wie man sich in solchen Situationen verhält

Sie sind derjenige, der sein Verhalten in dieser Hinsicht modellieren muss. Bringen Sie ihm bei, wie man ein Geschenk macht, warum man es macht, wie man gesellig ist und wie man mit einer Person redet und sie trägt, die er mag. Sie werden sich gut verstehen, wenn er erwachsen wird.

Was machen Sie, wenn Sie abgelehnt werden?

Es kann vorkommen, dass Ihr Kind mit einem Keil am Himmel und einem Keil am Boden aus den Reihen kommt und Ihnen traurigerweise sagt, dass x ihn nicht mag und nicht seine Freundin sein möchte. Er fühlt sich in sein Leiden ein, ignoriert es nicht und verspottet es nicht.

Tröste ihn, versichere ihn und versichere ihm, dass du verstehst, dass er sehr traurig ist, aber dass es ihm nicht immer passieren wird. Erklären Sie ihnen, wie ehrlich Sie sein können, aber mit einem angemessenen Wortschatz, wie sich die Dinge in den Beziehungen zwischen Menschen verhalten.

Tags Emotionen für Kinder Liebesgefühl für Kinder