Kommentare

Der Moment der Einsamkeit - dieses "Morgan Girl" der Eltern

Der Moment der Einsamkeit - dieses "Morgan Girl" der Eltern

Ich habe Tage, an denen ich ein Königreich für einen einsamen Moment geben würde. Ich und ich. Bitte ... es gibt Tage, an denen nicht einmal ich es aushalten kann. Ich würde mich auf die Toilette zurückziehen, die einzige Tür im Haus, die ich abschließen kann ... oder in der Garage. Dort sucht mich auch niemand.

Obwohl es hier auch Katzen gibt. Und sie wollen etwas von mir: Bohnen oder Mangos. Aber es gibt Tage, an denen die Mangos, die ich anbieten kann, begrenzt sind. Oder noch schlimmer, ich bin nicht vorrätig. Nichts. Null. Nada.

Es gibt Tage, an denen ich mich erinnere, wie es vor Kindern war. Stille. Ich konnte meine Gedanken hören. Jetzt höre ich sie nicht mehr. Abends, wenn sie schlafen und versuchen, mit mir zu reden, schlafe ich ein. Über die zweite Werbepause aus irgendeinem Film bin ich schon hinweg.

Einsamkeit, Intimität? Was sind das

Ich habe Tage, an denen ich es vermisse, "Dana!" Genannt zu werden. und nicht "Mama!" „Mama!“ kommt mit einer Antwort, einem Problem oder einer Krise, einem Medikament gegen Halsschmerzen oder einer Spielzeugreparatur zum Rudel. "Dana!" stattdessen zwingt es mich nicht, etwas zu tun. Ich antworte, wenn ich will, wenn es mir gefällt, wenn ich nichts anderes zu tun habe. Unwissenheit ist ein Segen, glauben Sie mir.

Ich habe Tage, an denen ich mich verstecken möchte. Aufgrund von Müdigkeit, einem anstrengenden Tag im Büro, einem Mangel an Kalzium, atmosphärischem Druck usw. Niemand kann mich finden, nicht einmal ich. Frag mich nichts, frag mich nichts, denk an nichts. Blank. Giftdecke. Oft kämpfe ich mit einem inneren Kampf zwischen Schläfrigkeit und dem Wunsch, wach zu bleiben, weil ich mit mir Dinge zu besprechen habe. In den meisten Fällen gewinnt das Schnarchen.

Ein Freund sagte mir einmal: "Ich weiß, wie du dich fühlst. Und wenn ich nach Hause komme, bleibt mein Hund bei mir, bis ich schlafen gehe." "Ja, ja, aber dein Hund nennt dich nicht 1476 mal Mama-Mama-Mama."

Mein Hobby ist für mich ein Zeitjäger geworden. Manche machen Rätsel, andere sammeln Briefmarken. Ich sammle Momente der Einsamkeit. Ich habe keine Zeit für meine Gedanken. Und ich vermisse sie so sehr. Nicht wahr

danaionescu.ro - Manche Dinge sind so ernst, dass wir darüber lachen müssen!

Wir sehen uns auf Facebook.

Tags Gefühle Mutter Mutter Freizeit


Video: Mental Minority - A Moment, Eternal (September 2021).