Geschirr

Spermatogramm und Oligoteratospermie

Spermatogramm und Oligoteratospermie

Frage:

- Das Spermogramm meines Mannes kam aus OLIGOASTENOTERATOSPERMIE mit einer Konzentration von 4 mil / ml und einer Beweglichkeit von 30%, der Rest der normalen Werte, der Frauenarzt sagte mir, dass sie wahrscheinlich schwanger werden, nach einem Monat Behandlung mit Vitaminen kam das Spermogramm aus OLIGOASTENOTERATOSPERMIE heraus Ist es bei einer Konzentration von 2 mil / ml und einer Mobilität von 50% normal, die Konzentration zu verringern? Haben wir eine chance Gibt es ein Heilmittel dafür?

Antwort:


Das Ergebnis des Spermogramms zeigt Veränderungen der Spermien Ihres Mannes, wobei die Spermien weder die notwendige Beweglichkeit (Asthenose) noch die ausreichende Anzahl (Oligo) noch die entsprechende Struktur (Terato) aufweisen.
In erster Linie empfehle ich Ihnen, einen Andrologen zu konsultieren, der die Ursache dieser Veränderungen im Spermogramm besser ermitteln und somit ein wirksames therapeutisches Verhalten feststellen kann.
Es gibt jedoch Störungen der Spermogenese und implizite Veränderungen des Spermogramms, deren Ursachen unbekannt bleiben, wobei ihre Behandlung viel schwieriger und ohne die Gewissheit einer günstigen Lösung der Krankheit ist; auch wenn die etablierte Therapie mit dem Ergebnis des Spermogramms übereinstimmt und das therapeutische Verhalten richtig abgestimmt ist.
In dem Maße, in dem ein bereits festgestelltes therapeutisches Verhalten es nicht schafft, diese Veränderungen des Spermogramms zumindest teilweise zu korrigieren; und insbesondere, wenn das gewünschte Ziel, dh die Erfüllung einer Aufgabe, nicht erreicht wird, empfehle ich Ihnen, eine Klinik aufzusuchen, die auf Unfruchtbarkeit von Paaren und assistierte menschliche Reproduktion spezialisiert ist.
Bis zu Ihrer Anwesenheit in einem Fachbüro kann ich Ihrem Ehemann eine Änderung des Lebensstils im Sinne einer möglichst umfassenden Ernährung vieler Naturprodukte empfehlen, um zu versuchen, Stress jeglicher Art im Alltag abzubauen Auch die sexuellen Beziehungen werden (zumindest für eine Weile) in einem Abstand von 3-5 Tagen beabstandet.
Der Verzehr von Produkten, die reich an Eisen, Phosphor und Zink sind, kann das Ergebnis eines zukünftigen Spermogramms verbessern. Viel Gesundheit!
Dr. Ciprian Pop-Began
- Geburtshilfe und Gynäkologie - Klinische Klinik für Geburtshilfe und Gynäkologie Prof. Dr. Panait Sarbu

  • Fachinformationen

  • Video: Unerfüllter Kinderwunsch? - Mit dem Spermiogramm die Fruchtbarkeit herausfinden! (September 2021).