Im Detail

100 Jahre Forschung in Rumänien!

100 Jahre Forschung in Rumänien!

100 Jahre Forschung in Rumänien!

In dem Jahr, in dem 100 Jahre nach dem Auftauchen der Kundschafter in Rumänien vergangen sind, nehmen die örtlichen Zentren der Nationalen Organisation "Kundschafter Rumänien" in Bukarest an den Tagen des Nationalen Militärmuseums "König Ferdinand I." (18. Bis 19. Mai, 10:00 bis 14:00 Uhr) teil : 00).

Mit der Teilnahme an der Parade und den Feierlichkeiten würdigen die Pfadfinder diejenigen, die die Organisation gegründet und weiterentwickelt haben, aber auch die Rolle, die die Pfadfinder in den Jahren des Ersten Weltkriegs gespielt haben.

Neben anderen interaktiven Aktivitäten des historischen Wiederaufbaus wird im Innenhof des Museums eine Reihe von Forschungsworkshops abgehalten, in denen einige der traditionellen oder moderneren Aktivitäten seiner Mitglieder vorgestellt werden: Wölfe (7 - 10 Jahre), Ängste (11 - 14 Jahre) Jahre) und Entdecker (15-18 Jahre).

Im Inneren des Museums wird die Nationale Jubiläumsausstellung "100 Jahre Forschung in Rumänien" organisiert. Präsentiert werden Periodenuniformen, Dokumentenfotos, Logos und Patente, Logos und Protokolle, Bücher, Broschüren und Vorschriften sowie Archivvideomaterial von Zwischenkriegsforschungsveranstaltungen. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 15. Mai um 13:00 Uhr statt.
Die Aktivitäten und die Ausstellung werden vom lokalen Zentrum "Dimancescu" koordiniert.

Wir freuen uns, mit Ihnen zusammen zu sein!

Jederzeit bereit!

Dimancescu Local Center

Das Dimancescu Local Center ist eine Zweigstelle der Nationalen Organisation "Cercetasii Romania", einer Jugendorganisation, die sich aktiv für die Freiwilligentätigkeit und die persönliche Entwicklung einsetzt.

Die Aufgabe der Forschung in der rumänischen Gesellschaft besteht darin, durch ein Wertesystem, das auf einem Versprechen und einem Gesetz beruht, zur Bildung junger Menschen beizutragen und zum Aufbau einer besseren Welt beizutragen, in der Menschen als Individuen erfüllt werden und eine konstruktive Rolle in der Gesellschaft spielen. .
Kontakt
E-Mail: [email protected]
Tel .: 0723.110.136

Ausstellungs-Tags