Informationen

6 einfache Rezepte für Süßigkeiten für die Feiertage

6 einfache Rezepte für Süßigkeiten für die Feiertage

Süßigkeiten sind endlos auf dem Feiertagstisch und stellen eine der größten Freuden der Kinder dar. Um jedoch mehr Auswahl an Süßigkeiten und Weihnachtskuchen zu genießen, ist es wichtig, möglichst einfache und praktische Rezepte zu wählen, die nicht viele Zutaten enthalten und nicht viel Zeit oder Energie verbrauchen. Hier sind einige spektakuläre Dessertideen, die sehr einfach zu machen sind, damit Sie die Weihnachtsfreude auf süßeste Weise überraschen können!

Vanille-, Bourbon- und Haselnusskaramel

Zutaten

1 Esslöffel Bourbon (Cognac)
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
1 Tasse Zucker
1 1/2 Tassen gesalzene Walnüsse, geschält und gebraten
1/2 Tasse Maissirup
1 Esslöffel ungesalzene Butter

Methode der Vorbereitung

In einer Schüssel den Bourbon, das Backpulver und die Vanille mischen. Erhitzen Sie den Maissirup, gebogen mit 1 Esslöffel Wasser, separat in einem Topf, bis er kocht und an den Rändern sprudelt, fügen Sie dann den Zucker hinzu und rühren Sie ihn um, bis er sich aufgelöst hat.

Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab, damit die Zuckerkristalle, die sich an den Rändern bilden, schmelzen. Nach 1-2 Minuten die gebratenen Erdnüsse hinzufügen. Etwa 5 Minuten kochen lassen, dann die Butter und die Mischung aus Bourbon, Backpulver und Vanille dazugeben. Gründlich mischen, um alle Zutaten aufzunehmen.

Legen Sie ein Backblech in eine Pfanne, nehmen Sie den Topf vom Herd und verteilen Sie die Masse mit einem Spatel gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche der Pfanne. Lassen Sie es abkühlen, legen Sie es dann in den Kühlschrank oder werfen Sie es kalt heraus, bis es aushärtet. Brechen Sie das Karamell in asymmetrische Stücke und ordnen Sie sie schön auf einer Platte an.

Engelsflügel

Zutaten

200 g weiße Schokolade, braun gehackt
24 getrocknete Aprikosen
1/2 Tasse Pistazie ungesalzen, zerdrückt

Methode der Vorbereitung

Die Schokolade in einer Schüssel, im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Nehmen Sie jedes Stück Aprikose und rollen Sie es durch die Schokolade (nur auf einer Seite), dann geben Sie es sofort durch die gehackte Pistazie. Verfahren Sie mit jeder dehydrierten Frucht genauso. Die mit Schokolade und Pistazien umwickelten Aprikosen auf ein Backblech legen und 10 Minuten oder bis die Schokolade ausgehärtet ist in den Kühlschrank stellen.

Leckere Fruchtgelees

Zutaten

1 1/3 Tasse Fruchtsaft (nach Wahl)
4 Packungen Gelatine (30 g)
2 1/2 Tassen Zucker
2 Tassen Fruchtbonbons

Methode der Vorbereitung

Geben Sie zwei Drittel der Tasse Fruchtsaft in eine Schüssel und fügen Sie Gelatine hinzu. 5 Minuten im Saft ziehen lassen. In der Zwischenzeit den restlichen Fruchtsaft und 1 1/2 Tassen Zucker in einen Topf geben, auf den Herd stellen und warten, bis der Sirup kocht und der Zucker schmilzt.

Fügen Sie die Früchte hinzu und lassen Sie sie auf der Hitze, bis die Mischung zu einem dickeren Sirup wird. Die geschmolzene Gelatine zum Saft geben und mischen, bis sie in den Sirup eingearbeitet ist. Die Mischung in verschiedenen Formen oder in einer Pfanne zugeben und das Gelee ca. 3 Stunden lang in den Kühlschrank stellen, bis es aushärtet.

Den restlichen Zucker auf einen großen Teller legen, das Gelee in Würfel oder in verschiedene Formen schneiden und rollen

Cappuccino-Trüffel mit Zimt

Zutaten

1 Esslöffel heißes Wasser
2 Teelöffel Instantkaffee, Granulat
2 1/2 Teelöffel Zimtpulver
1/2 Tasse fettige saure Sahne
180 g dunkle Schokolade, gehackt
2 Esslöffel Butter bei Raumtemperatur
3 Esslöffel Zucker

Methode der Vorbereitung

Mischen Sie in einer Schüssel Wasser, Kaffee und 1 Teelöffel Zimt. Legen Sie die Sahne in einen Topf, bis sie den Siedepunkt erreicht, und stellen Sie sie dann auf den Herd. Fügen Sie die Schokolade und Butter der Sahne hinzu und mischen Sie, bis sie geschmolzen sind. Die Schokoladenmischung über Zimt und Kaffee gießen und gut mischen.

Geben Sie die Zusammensetzung etwa 1 Stunde lang in den Kühlschrank. Auf einer Platte etwas Zucker mit dem restlichen Zimt vermischen. Die Masse aus dem Kühlschrank nehmen, zu Kugeln formen und durch die Mischung aus Zucker und Zimt rollen. Im Kühlschrank weitere 2 Stunden backen.

Zitronenfondant

Fudge sind traditionelle Süßigkeiten aus Großbritannien, die in ihrer Konsistenz einem weichen Karamell sehr ähnlich sind.

Zutaten

1 1/2 Teelöffel + 6 Esslöffel Butter
1,2 kg Vanilleschokoladenstückchen
2/3 Tasse gesüßte Kondensmilch
2/3 Tasse Haselnusscreme
1 1/2 Teelöffel Zitronenextrakt

Methode der Vorbereitung

Schmelzen Sie die 6 Esslöffel Butter in einem größeren Topf. Fügen Sie die Schokoladenstückchen mit Vanille und Kondensmilch hinzu. Lassen Sie die Zusammensetzung für weitere 10-12 Minuten in Brand oder bis die Schokolade geschmolzen ist. Fügen Sie die Honigcreme und den Zitronenextrakt hinzu. Die Komposition wird weitere 3-4 Minuten im Feuer belassen und dann in eine Schale mit Folienbutter gegossen. Das Blech im Kühlschrank backen, bis die Masse fest wird. Den Fudge mit der Folie vollständig aus der Pfanne nehmen, in Stücke schneiden und direkt aus dem Kühlschrank servieren.

Die Caddies mit Zimt

Zutaten

1 Tasse Zucker
1/2 Tasse Maissirup
1 Salzpulver
1/2 Teelöffel Zimtöl
3-4 Tropfen Lebensmittelfarbe
12 Stäbchen für Lutscher

Methode der Vorbereitung

Fetten Sie 12 Gitterformen mit Butter ein und legen Sie jeweils ein Stück Backpapier hinein. Mischen Sie in einem Topf den Zucker, den Maissirup und das Salz. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer, bis der Zucker schmilzt. Lassen Sie die Komposition noch einige Minuten brennen, ohne sie zu mischen.

Nehmen Sie den Topf von der Hitze und fügen Sie in die Zusammensetzung das Zimtöl und den Farbstoff hinzu, dann gießen Sie es in Formen. Warten Sie, bis sie etwas abgekühlt sind, und nehmen Sie sie aus den Formen, bevor sie vollständig verheilt sind, und fügen Sie ihnen jedes Mal ein Kotelett zu. Stellen Sie sie in den Kühlschrank, um sie vollständig zu heilen und servieren Sie sie den Kindern zu Weihnachten.

Sie können so viele Lebensmittelfarben und Gewürze probieren, um die Auswahl an Lutschern zu variieren, die Sie Ihren Lieben als Feiertag anbieten.

Welche anderen fabelhaften Süßigkeiten, die schnell zubereitet werden, tun Sie Ihren Lieben in dieser magischen Ferienzeit mehr an? Teilen Sie Ihre Ideen mit und vergessen Sie die Rezepte im Kommentarbereich nicht! Lass uns gemeinsam süßen und neue und aufregende Ideen entdecken, um mehr Zeit mit dem Baby in der Küche zu verbringen!

Tags Rezepte für Feiertage Süßigkeiten Santa Nicolae Kinder