Geschirr

Holen Sie das Baby nicht aus Ihren Augen!

Holen Sie das Baby nicht aus Ihren Augen!

Erklären Sie dem Kind die Regeln, um unangenehme Situationen zu vermeiden. In letzter Zeit werden auf dem einzigen Anruf 112 immer mehr Beschwerden über das Verschwinden von Kindern registriert. Wenn einige Eltern das Glück haben, nach dem Polizeieinsatz lebende und unverletzte Kinder zu finden, die zu Hause verloren gegangen sind, finden andere sie leider entweder tot oder sehen sie viele Jahre lang oder nie wieder, da sie Opfer von Menschenhandel sind. Um zu verhindern, dass das Kind verschwindet, ist es für die Eltern am besten, ein guter Freund zu sein und einige Ratschläge einzuhalten, die sie genau befolgen, um ihn von unangenehmen Ereignissen fernzuhalten, die ihn als Hauptfigur haben.

Hier sind die wichtigsten Informationen, die Sie Ihrem Kind geben müssen. Zunächst muss der kleine Junge wissen, dass er in keiner Form mit ausländischen Personen ins Gespräch kommen darf; keine Waren, Geschenke oder Süßigkeiten von Personen anzunehmen, die Sie nicht kennen; unbekannte Personen nicht zu begleiten, egal wo sie eingeladen werden, insbesondere wenn der Ort nicht beleuchtet, dosiert ist. Abgesehen davon ist es vorzuziehen, den Kindern keine großen Beträge an Geld oder Wertsachen wie Handys, Schmuck zu geben. Wenn Sie sie jedoch tragen müssen, raten Sie ihnen, sie nicht im Blick zu behalten.
Bringen Sie Ihrem Kind bei, keine Fremden in die Wohnung einzuladen oder ihnen auf Verlangen keinen Zugang zu gewähren. Lassen Sie Ihr Kind nachts nicht unbeaufsichtigt auf der Straße und schicken Sie es nicht zum Einkaufen. Sagen Sie ihm, dass er am Ende der Unterrichtsstunden niemals alleine in die Schule zurückkehren wird, sondern in einer Gruppe mit anderen Kollegen oder um nicht aufgeklärte oder freundliche Straßen zu benutzen. Wenn der Kleine nicht zu Hause ist, suchen Sie ihn im Haus, überprüfen Sie die Schränke, unter Betten, Lagerräumen, Kellern, Kellern oder an anderen Orten, an denen sich Ihr Kind verstecken oder fallen könnte. Wenn Sie es immer noch nicht finden, rufen Sie sofort die nächste Polizeistation an oder rufen Sie die gebührenfreie Notrufnummer 112 an. Wenn Sie in einem Geschäft verschwunden sind, informieren Sie den Wachmann des jeweiligen Geschäfts und sogar das Ladenpersonal. Melden Sie dann sofort die nächste Polizeieinheit an oder rufen Sie die Notrufnummer 112 an. Wenn Sie das Ereignis bei der Polizei melden, teilen Sie dem Kind den Namen, das Geburtsdatum, die Größe, das Gewicht oder andere besondere Elemente oder Zeichen der Natur mit, um es zu identifizieren Dringlichkeit des Kindes. Es kündigt auch den Moment an, in dem Sie das Verschwinden festgestellt haben. Erfordert, dass der Name und die Identifikationsdaten des Kindes dringend in die Datenbank mit den vermissten Kindern eingegeben werden.
23. April 2007


Video: Armes Baby: Wieso weint Clara und schläft nicht mehr? Die Familienhelfer. (September 2021).