Geschirr

Das Kind im Alter von 1 Jahr und 9 Monaten

Das Kind im Alter von 1 Jahr und 9 Monaten

Das 21 Monate alte Kind (1 Jahr und 9 Monate) ist sehr daran interessiert, die Gegenstände und Möbelstücke im Haus neu anzuordnen, es möchte Ihnen helfen oder seinen eigenen Spielplatz im Haus einrichten.

In diesem Alter kann es gelegentlich zu Albträumen kommen, und selbst wenn sie nicht so häufig sind wie im Vorschulalter, tritt Schlaf auf, und sie sollten aufhören. Erklären Sie ihnen dies so vorsichtig, dass es keinen Grund gibt, Angst zu haben und zu helfen wieder einschlafen.

Neben Persönlichkeitskrisen und Neugier gehören auch Altersmerkmale zu den Vorlieben, sodass Sie dem Kleinen einige Entscheidungen überlassen können, z. B. welche Art von Marmelade Sie morgens essen oder welches Hemd Sie anziehen möchten Über seine Sicherheit kann nicht verhandelt werden.

Im Alter von 1 Jahr und 9 Monaten (21 Monaten) ist Ihr Kind unabhängig und zeigt seine Persönlichkeit. Es wird von Ihnen als freundlicher "Welpe" gehalten, der begierig darauf ist, alles herauszufinden, was sich um ihn herum bewegt, und neugierig auf alles, was Sie um ihn herum tun. Es ist auch die Zeit der Wutattacken und der Missachtung aller Regeln, die Sie durchsetzen wollen. Entdecken Sie die Überraschungen, die Ihr Alter von 21 Monaten für die Entwicklung Ihres Babys bereithält!

Körperliche Entwicklung des Kindes im Alter von 1 Jahr und 9 Monaten

Das Portfolio der körperlichen Fähigkeiten des Kindes umfasst eine Vielzahl von grob- und feinmotorischen Fähigkeiten. Mit 21 Monaten kann Ihr Kind alleine gehen, rennen und sogar auf verschiedene Möbelstücke im Haus klettern. Es ist in der Lage, große Spielzeuge (einschließlich des eigenen Kinderwagens) zu schieben, Spielzeuge beim Gehen zu halten und sogar einen Ball zu treten.

Entwickle eine wahre Leidenschaft für das Treppensteigen, aber er braucht immer noch deine Hilfe, besonders beim Absteigen. In Bezug auf die Entwicklung der Feinmotorik zeigt das Kind immer mehr Fähigkeiten und Einsichten. Es kann kleine Gegenstände in den Griffen fangen und handhaben und die ersten Linien oder Kratzer auf dem Papier zeichnen, auch wenn es den Stift nicht gut und richtig im Griff halten kann.

Obwohl Sie immer noch Schwierigkeiten haben, motorische Fähigkeiten zu entwickeln, ist Ihr Kind ziemlich körperlich entwickelt und in der Lage, immer komplexere Bewegungen und Aktivitäten auszuführen. Es ist wichtig, ihn bei allem, was er tut, zu ermutigen, neue Dinge erleben zu lassen, auch wenn er von Zeit zu Zeit hinfällt oder schmutzig wird, denn Erfahrung ist in diesem Alter das geeignetste Mittel zum Lernen.

Kommunikation (Sprache und Sprache) des Kindes im Alter von 1 Jahr und 9 Monaten

Sprache und Sprache des Kindes verändern sich mit dem Alter. Im Laufe des Tages spricht Ihr Kind neue Wörter und Klänge aus, kann 2-3 Begriffe in kurzen Sätzen zuordnen und sein Wortschatz umfasst 20-50 Wörter.

Jedes Kind entwickelt sich in seinem eigenen Tempo. Während einige Kinder in der Lage sind, einige Wörter schneller und einfacher zu sprechen und schnelle Fortschritte zu erzielen, lüften andere gerade die ersten Sprachgeheimnisse und entdecken viele der Wörter. Im Alter von 1 Jahr und 9 Monaten sollte das Kind die Fähigkeit beherrschen, die Namen vertrauter Personen, umgebender Gegenstände und vieler seiner anatomischen Teile zu erkennen.

Wenn Sie als Kind dazu angeregt und ermutigt wurden, noch zu sprechen, kann Ihr Kind Sätze von 2 bis 4 Wörtern bilden. In diesem Alter ist dies jedoch keine Pflichtübung, und es gibt kein Problem, wenn diese Leistung fehlschlägt.

Die emotionale und soziale Entwicklung des Kindes im Alter von 1 Jahr und 9 Monaten

Das Kind beginnt sich von nun an bis zum Alter von 2 Jahren als eigenständige Person zu sehen und zu erkennen, dass es sich um ein individuelles Wesen handelt. Aus emotionaler Sicht ist es eine wichtige Zeit in seinem Leben. Mit zunehmender Unabhängigkeit des Kindes nimmt die Trennungsangst deutlich ab, und das Kind lernt, "auf eigene Faust" zu handeln. Sicher, er braucht dich, aber er fühlt sich nicht mehr so ​​exponiert und unsicher, wenn er für kurze Zeit allein gelassen wird.

Ihr Freund entdeckt und sieht sich neuen Emotionen und negativen Zuständen gegenüber - Frustration, Wut, Wut usw. - Wer weiß nicht genau, wie man sie ausdrückt und wie man mit ihnen umgeht. Aus diesem Grund werden sie in unerwünschte Verhaltensweisen wie Beißen, Schlagen, Stoßen, Wut usw. übersetzt. Es ist wichtig, ihn von nun an zu lehren, seine Gefühle zu verbalisieren und so unangenehme Verhaltensmanifestationen zu vermeiden.

Aus sozialer Sicht interessiert sich das Kind immer mehr für Gruppenspiele mit anderen Kindern, aber dies bedeutet nicht, dass es auch darauf aus ist, Spielzeug oder Dinge mit ihnen zu teilen. Obwohl er sich nach seinen Kindern sehnt und mit ihnen interagieren möchte, beherrscht er die Hebel dieser "direkten Konfrontationen" immer noch nicht und braucht Ihre Hilfe. Es ist der Moment, in dem Sie ihm beibringen können, wie man gut mit anderen Kindern spielt, wie man Spielzeug teilt und wie man großzügig ist.

Nützliche Artikel und Informationen zum 21 Monate alten Kind (1 Jahr und 9 Monate)

Honig in der Babynahrung

Die Entwicklung der Sprache, das Kind, das nicht spricht

Unabhängigkeit bei kleinen Kindern. Erstaunliche Dinge, die ich alleine tun kann

Gewicht des kleinen Kindes

Es hilft dem Kind, die Gefühle zu verstehen und zu erkennen!

Körperliche Entwicklung

Babyschlaf bei 1 Jahr und 9 Monaten

Das Baby schläft bis zum Alter von 2 Anis ungefähr 12-13 Stunden pro Tag. Während der Nacht sammelt sich der Schlaf des Babys um 11-12 Stunden. Tagsüber schläft er etwa 1-2 Stunden in einem Schlaf, besonders nachmittags. Es ist das Alter, in dem Albträume während des Nachtschlafes auftreten und ihren normalen Schlafplan unterbrechen können.

In Anbetracht dessen, dass das Baby alleine aus der Krippe steigen und frei im Haus herumlaufen kann, ist es wichtig, seine Krippe sorgfältig zu sichern, damit es sich nicht verletzt, wenn es nachts hinuntergehen möchte, und alles aus dem Weg zu räumen. gefährlicher Gegenstand, der auf seine Sicherheit achten könnte. Das Baby wacht möglicherweise auf und kommt zu Ihnen ins Zimmer, wenn es schlecht träumt oder Angst hat. Sie müssen also sicherstellen, dass es auf dem gesamten Weg zu Ihrem Zimmer in Sicherheit ist.

Fütterung des Kindes im Alter von 1 Jahr und 9 Monaten

Bis zum Alter von 2 Jahren ist weniger, und Ihr Kind hat in den letzten 12 Monaten bemerkenswerte Fortschritte erzielt, insbesondere in Bezug auf die guten Umgangsformen am Tisch. Zu Beginn des zweiten Ganges des Lebens kann der Kleine die Tassen kaum halten und das Essen durch alle Seiten werfen, um zu versuchen, alleine zu essen.

Aber jetzt beginnt das Kind, Erfahrungen zu sammeln, und seine Mahlzeiten werden zunehmend bestellt. Behandelt Besteck sorgfältiger und ist zunehmend in der Selbsternährung geschult. Stellen Sie sicher, dass sein Tagesmenü ausgewogen ist, damit er alle Vitamine und Mineralien erhält, die er braucht, um groß und gesund zu werden. Milch wird nicht vom Speiseplan gestrichen, sondern in allen erdenklichen Kombinationen und Zubereitungen serviert: Pudding, Reis oder Soße mit Milch, Kakao mit Milch, Müsli mit Milch usw.

Was hat Ihr Kind überrascht, als es 1 Jahr und 9 Monate alt wurde? Welche Neuanschaffungen konnten Sie für Ihr Kind sehen? Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen im Verkaufsbereich!

Tags Kinder spielen Albträume Kinder Entwicklung der Wahlmöglichkeiten für Kinder Körperliche Entwicklung von Kindern Emotionale Entwicklung von Kindern Schlaf von Kindern Ernährung von Kindern Kommunikation von Kindern


Video: Baby verstehen und beschäftigen 9 - 12 Monate (Juli 2021).