Informationen

Stammzellen bei der Behandlung von angeborenen Missbildungen

Stammzellen bei der Behandlung von angeborenen Missbildungen

Frage:

- Hallo! Ich würde gerne wissen, ob Stammzellen, die bei der Geburt eines gesunden Kindes entnommen wurden, zur Behandlung angeborener Missbildungen bei einem anderen Kind verwendet werden können, jedoch mit demselben Vater. Danke schön

Antwort:

Stammzellen, die aus der Nabelschnur eines gesunden Kindes geerntet wurden und bei der Geburt geerntet wurden, sind zum Zeitpunkt der Ernte von für jedes Individuum spezifischen Markern ("Merkmalen") vorhanden.

Stammzellen, die aus der Nabelschnur eines gesunden Kindes geerntet wurden und bei der Geburt geerntet wurden, sind zum Zeitpunkt der Ernte von für jedes Individuum spezifischen Markern ("Merkmalen") vorhanden.
Als Verwandte ersten Grades besteht natürlich die Möglichkeit, dass die Markierungen eines Kindes den Markierungen des anderen ähnlich sind, aber dies ist keine Regel, selbst in der Situation, in der sie denselben Vater haben.
Stammzellen sind embryonale Zellen, die in der Lage sind, sich zu vermehren und in einen bestimmten Typ adulter Zellen zu transformieren (zu differenzieren), wobei jeder Typ differenzierter Zellen eine bestimmte Rolle im Körper spielt und somit eine Alternative zu der derzeitigen klassischen Organtransplantation darstellt. .


Im Nabelblut befinden sich embryonale Zellen, die sich in nahezu jede menschliche Zelle verwandeln können, wobei diesem Verfahren jedoch gewisse Grenzen gesetzt sind.
Obwohl diese Zellen theoretisch jahrzehntelang am Leben bleiben können, werden sie in flüssigem Stickstoffdampf bei einer Temperatur von weit unter null Grad Celsius gelagert. Die Technik der Revitalisierung nach mehr als 5 Jahren ist noch nicht bewiesen, was auch darauf zurückzuführen ist, dass diese Techniken in jüngster Zeit erschienen und entwickelt wurden, wobei die Erfahrung diesbezüglich nicht ausschlaggebend ist.
Die Liste der Krankheiten, die mit ihrer Hilfe behandelt werden können, umfasst jedoch eine Vielzahl von Krankheiten, von Leukämie und verschiedenen Krebsarten bis hin zu angeborenen Krankheiten. Diese Liste nimmt mit jedem Tag zu.
Um die Nützlichkeit dieser Zellen zu bestimmen, wenn sie zugunsten des Stammzellspender-Bruders verwendet werden müssen, müssen abschließend Histokompatibilitätstests zwischen den beiden Brüdern durchgeführt werden.
Alina Pop-Begann
- niedergelassener Arzt - Anästhesie und Intensivpflege-
Fachinformationen


Tags Neugeborene Fehlbildungen Angeborene Fettdefekte Stammzellen


Video: Visite. . Visite. NDR (September 2021).