Geschirr

Sicherheitsregeln für Ihr Kind im Frühjahr

Sicherheitsregeln für Ihr Kind im Frühjahr

Der Frühling ist die Jahreszeit, in der Kinder aus aller Welt aus den "Höhlen" kommen und durch die Parks streifen, um die interessantesten Dinge der Natur zu entdecken. Jedes Mal, wenn Ihr Kind das Haus verlässt, hat es genug von vielen Abenteuern und Gefahren, die sich auf die Gesundheit auswirken können. Entdecken Sie die wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen, die Sie in der Frühjahrssaison für Ihr Baby ergreifen müssen!

Schützt es vor saisonalen Allergien

Der Frühling kommt "verpackt" mit einer Reihe von saisonalen Allergien, die hauptsächlich durch Blütenpollen verursacht werden. Wenn Sie ein allergisches Kind haben, geben Sie ihm eine Dosis Antihistaminikum, bevor Sie mit ihm ausgehen. Halten Sie es so weit wie möglich von den Risikogebieten entfernt, die reich an Blumen und blühenden Bäumen sind.

Schützen Sie es vor den schädlichen Sonnenstrahlen

Wenn der Frühling kommt, bedeutet dies, dass die Sonne auch mitten in der Natur präsent ist und mit ihr die Gefahren einer unkontrollierten oder unverantwortlichen Sonnenexposition verbunden sind. Der Schutz des Kindes vor den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen umfasst:

  • Auftragen einer großzügigen Schicht Sonnenschutzmittel auf den gesamten Körper, einschließlich des Gesichts;
  • den Kopf mit einem Hut oder Hut bedecken;
  • in hellen Kleidern anziehen.

Schützt das Kind vor Insekten

Während wir uns in die warme Jahreszeit begeben und die Natur zum "Leben" zurückkehrt, tauchen Insekten aus der Luft oder dem Gras auf. Von Mücken über Zecken bis hin zu anderen Insekten im Gras besteht die Gefahr, dass das Baby gestochen oder gebissen wird und allergische Reaktionen oder gefährliche Symptome auftreten können.

Verwenden Sie abweisende Produkte, um Mückenstiche zu vermeiden, und desinfizieren Sie Stiche, bei denen die Insekten die Schutzschicht dieser Produkte passieren und die Haut des Schweins alarmieren.

Sorgen Sie für Schutzausrüstung beim Fahren von Fahrrädern oder Rollen

Schutzausrüstung beim Fahrrad- oder Rollenfahren ist zur Verhinderung unerwünschter Unfälle, die schwerwiegende Auswirkungen auf die Gesundheit des Kindes haben können, obligatorisch. Lassen Sie das Kind niemals ohne Helm Fahrrad oder Rollen fahren und fügen Sie bei Rollen Knie oder Armlehnen hinzu.

Die durch das Gehen mit diesen "Spielzeugen" verursachten Anpassungen stehen für das Kleinkind auf der Tagesordnung, daher ist es ratsam, vor starken Stößen oder Verletzungen, die sie verursachen können, geschützt zu sein.

Überprüfen Sie die Sicherheit von öffentlichen Spielgeräten auf den Spielplätzen

Das Spielen auf Spielplätzen oder speziell für Kinder eingerichteten Plätzen ist die Hauptattraktion der Kinder in diesem Frühjahr. Aber bevor Sie ihn in die Schaukeln, Rutschen oder andere öffentliche Spielgeräte schwingen lassen, überprüfen Sie immer deren Sicherheit.

Nehmen Sie jedes Gerät einzeln und analysieren Sie es, damit es nicht beschädigt oder geschwächt wird und das Kind stürzen und ernsthafte Verletzungen erleiden kann.

Gleiches gilt für den Sand im Parkett. Kleine Kinder lieben es, Burgen zu bauen und mit den Lopetics im Sand zu spielen, aber es birgt viele Gefahren für ihre Sicherheit und Gesundheit. Zusätzlich zu den Keimen, die sich in jedem Sandstrang befinden, besteht die Gefahr, dass das Kind alle möglichen stumpfen Gegenstände, Spitzer oder Spritzen trifft, die von Drogenkonsumenten verwendet und in den Sand geworfen werden. Überprüfen Sie sorgfältig den Bereich, in dem das Kind im Sand spielt.

Tragen Sie es leicht und bequem

Die Kleidung, die Sie für Ihre Outdoor-Abenteuer wählen, ist wichtig für seine Sicherheit. Es ist ratsam, es in lockerer und lockerer Kleidung so bequem wie möglich zu tragen.

Wenn Sie sich für Kleidung entscheiden, die zu lang oder zu groß für ihn ist, kann das Kind darin stecken bleiben und sich verletzen. Es ist wichtig, dass die Kleidung, die sie tragen, ihnen so viel Bewegungsfreiheit lässt.

Lass ihn nicht unbeaufsichtigt

Die wichtigste Regel für die Sicherheit von Kindern im Frühjahr ist die sorgfältige Überwachung bei Spielen im Freien, bei denen sie mehreren Gefahren ausgesetzt sind. Wählen Sie verantwortungsbewusste Personen, die das Kind mitnehmen, spielen und wenn es mit Ihnen ausgeht, achten Sie darauf, dass Sie es keine Sekunde aus dem Auge bekommen.

Welche weiteren Sicherheitsmaßnahmen müssen Sie treffen, um Ihr Kind vor den Gefahren einer Frühjahrsexposition zu schützen? Sagen Sie uns Ihre Vorschläge in den Kommentaren unten!