Im Detail

Jungenmutter: Alles, was Sie über Intimhygiene für Jungen wissen müssen

Jungenmutter: Alles, was Sie über Intimhygiene für Jungen wissen müssen

Mütter von Jungen können viele Überraschungen und Ängste haben, wenn es um den Intimbereich ihrer Kinder geht. Wenn Sie einen männlichen Vertreter zur Welt bringen oder bereits Mutter eines Vertreters geworden sind, ist es sehr gut, im Voraus informiert zu sein, um zu wissen, was natürlich ist und was nicht, wenn es um den Intimbereich Ihres Kindes geht.

Dieser Artikel hilft Ihnen in dieser Hinsicht und gibt Ihnen auch Ratschläge zur Hygiene in den Bereichen und Situationen, in denen Sie zum Arzt gehen sollten.

Intimer Bereich für Jungen: 5 Dinge, die Sie wissen müssen

1. Erektionen können auch bei Babys auftreten

Es kann zumindest überraschend sein, wenn es zum ersten Mal in ein paar Wochen oder Monaten passiert, besonders wenn Sie dachten, es würde in Richtung Pubertät passieren, aber Sie müssen wissen, dass dies völlig normal ist und Sie deshalb keinen Grund haben sei besorgt. Sei aber vorsichtig, wenn du keine Windel hast! In solchen Zeiten kann er wie ein handwerklicher Springbrunnen pinkeln - auf dich, auf Kleidung, auf das Bett, sogar an die Wände.

2. Der Penis kann verschwinden

Besonders für mollige Kerle kann es Zeiten geben, in denen Sie das Gefühl haben, Ihr Penis sei einfach verschwunden. Es ist absolut normal und genauso einfach, wieder aufzutauchen. Vor allem, wenn Sie leicht auf beide Seiten drücken.

3. Wird viel mit ihm spielen ...

Sobald Ihr kleiner Junge den Penis entdeckt hat, muss der Körper viel recherchieren und spielen. Dies liegt daran, dass der intime Bereich für die Kleinen sehr interessant ist.

4. Er könnte es mit anderen Leuten messen

Wenn Sie erwachsen werden und einige Zeit unbeaufsichtigt verbringen, könnte Ihr Junge neugierig sein, seinen Penis mit anderen Männern zu messen. Falls Sie unzufrieden sind, erklären Sie, dass die Menschen in allen Aspekten unterschiedlich sind.

5. Sie werden viele Fragen haben

Wenn Sie älter werden, werden Sie mit allen Arten von Penisfragen konfrontiert sein, die unerwarteter sind als die meisten anderen. Sprechen Sie mit ihm über dieses Thema, seit er klein ist - um zu wissen, wann es angebracht ist, es anzufassen (nur wenn er allein ist und ihn niemand sieht) usw.

Wie man den Intimbereich des Kleinen pflegt

Die Pflege des Penis kann einige Probleme bereiten, zumal es sich um ein Thema handelt, zu dem Sie nicht immer eine Anleitung finden, und zumal der Junge auch das Problem der Dekalotation hat, ob und wann es durchgeführt werden sollte.

"Normalerweise haben in den ersten 2 Lebensjahren alle Jungen eine physiologische Phimose - das heißt, die Vorhaut löst sich nicht von der Eichel (in einigen Jahren sogar noch). Wenn es keine Schwierigkeiten gibt, den Urin zu eliminieren (Wasserlassen), gibt es keine Anzeichen einer Entzündung Die forcierte Entkalkung sollte nicht durchgeführt werden. Im Falle einer engen Phimose, die zu Beschwerden im Urin führt, können Abziehbilder mit strenger Hygiene ausprobiert werden. Wenn die Eltern dies nicht können, werden sie zu einem Kinderchirurgen gehen ", sagte Dr. Hotaran Crucian, Arzt Kinderarzt in Pitesti.

Bis zum Entkalken wird normal mit milder Seife und warmem Wasser gewaschen. Nach dem Entkalken ist es jedoch erforderlich, es innen sorgfältig zu waschen. Wenn er älter ist, kannst du ihn das im Badezimmer machen lassen.

In Bezug auf Lotionen und Cremes wird empfohlen, nichts in diesem Bereich zu verwenden, es sei denn, dies wird von einem Arzt empfohlen.

Wenn Sie alarmiert werden

Wenn Sie im Intimbereich Ihres Jungen etwas Ungewöhnliches bemerken, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Hier sind einige der alarmierenden Situationen:

- Wenn der Kleine Schmerzen hat (schauen Sie zuerst, um etwas einzuwickeln - ein Haar oder einen Faden);

- Wenn der Penis entzündet ist, rot oder gereizt ist;

- Wenn Sie eine Flüssigkeit bemerken, die wie Eiter aussieht;

- Wenn der Hodensack geschwollen ist (kann einen Leistenbruch haben).

Tags Intimhygiene für Jungen Dekalotation für Jungen