Im Detail

Anzeichen eines Asperger-Syndroms bei Kindern

Anzeichen eines Asperger-Syndroms bei Kindern

Das Asperger-Syndrom ist eine Störung im Autismus-Spektrum, die etwa 0,4% der Kinder betrifft. Das Kind mit Asperger hat Kommunikations- und Sozialprobleme mit anderen, begrenzte Sorgen, ein schlechtes Gefühlsleben, aber eine bessere Lebensqualität als das autistische Kind. Die Diagnose der Störung wird häufig nach dem 3. Lebensjahr gestellt, basierend auf der Anhäufung von dominanten Symptomen, die in der ersten Phase von den Eltern beobachtet und gemeldet werden, basierend auf dem Verhalten des Kindes.

Sprachprobleme

Nach Angaben des Nationalen Instituts für neurologische Erkrankungen und Schlaganfälle (NINDS) sind die ersten Symptome von Asperger in der Art und Weise, wie das Kind spricht, leicht zu erkennen. Es ist ein Mangel an Rhythmus und seltsame Beugungen der Sprache. Das Kind mit Asperger hat eine geringe Fähigkeit, die Lautstärke seiner Stimme an die Umgebung anzupassen. Seine Rede ist oft "flach" und ohne Ton.

Besessenheit für eine Domain oder Aktivität

Ein weiteres spezifisches Zeichen für Aspergers Störung ist die Fixierung des Interesses an einer bestimmten Aktivität oder einem bestimmten Thema, über die bzw. das er spricht und auf die er sich besessen konzentriert. Die Themen, Themen oder Aktivitäten, von denen das Kind besessen ist, sind vielfältig - Farben, Tiere, Mathematik, Malen, Musik usw. - und sie sind nicht in einem bestimmten Register für die Krankheit registriert.

Isolationstendenz und Sozialisationsprobleme

Das Kind mit Asperger hat häufig Schwierigkeiten mit seinen Mitmenschen um sich herum, egal ob es sich um Kinder oder Erwachsene handelt, und es schafft es nicht leicht, Freunde zu finden. Er hat nicht die Initiative, andere Kinder in Diskussionen oder beim Spielen anzusprechen, integriert sich nicht in die Umgebung und zieht es vor, allein, isoliert und auf eine einzige Aktivität konzentriert zu bleiben.

Kommunikationsprobleme

Aspergers Kind hat Kommunikationsschwierigkeiten, sowohl im Umgang mit anderen als auch in der körperlichen und mimischen Ausdruckskraft, die keine Emotionen verrät. Es vermeidet den visuellen Kontakt mit dem Gesprächspartner während des Gesprächs, gestikuliert oder modifiziert seine Mimik während des Gesprächs nicht und ist emotional schwer zu entziffern.

Exzentrische oder sich wiederholende Verhaltensweisen

Aspergers Kind neigt dazu, bizarres Verhalten oder exzentrische Tics wie Fingerschleifen, Händeschütteln usw. zu entwickeln.

Bemerkenswerte Talente und überdurchschnittliche intellektuelle Fähigkeiten

Das Kind mit Asperger zeigt eine hohe Intelligenz und einen überdurchschnittlichen IQ. Neuronale Probleme, die ihre kommunikativen, sozialen oder verbalen Fähigkeiten beeinträchtigen, wirken sich nicht auf die geistige Leistungsfähigkeit aus. Das Syndrom wird auch als "Krankheit der kleinen Genies" bezeichnet. Das Kind, das an dieser Störung leidet, zeichnet sich in einem bestimmten Bereich aus, von dem es besessen ist. Die Hauptbereiche, auf die das Kind mit Asperger aufmerksam wird, sind Mathematik und Kunst.

Das Bedürfnis, in allem, was er tut, Routine zu haben

Um in der Gesellschaft richtig zu funktionieren, braucht das Kind mit Asperger mehr Routine und Programm als andere Kinder, sowohl was Spiel und Schule als auch banale Aktivitäten, Kleidung, Essen, Waschen usw. angeht. Es braucht kontinuierliche Führung und Stabilität. Jede Abweichung vom Programm verwirrt und irritiert ihn und führt zu Wutanfällen und schweren emotionalen Stürzen.

Mangel an Einfühlungsvermögen

Ein weiteres Zeichen dafür, dass das Asperger-Syndrom nichtig ist, ist mangelndes Einfühlungsvermögen. Das Kind versäumt es, die Gefühle anderer zu spüren oder zu identifizieren und sich in sie hineinzuversetzen. Er befindet sich in einer eigenen Welt, versteckt, geheimnisvoll und oftmals für die Menschen in seiner Umgebung beängstigend.

Verzögerungen in der motorischen Entwicklung

Bei Asperger ist nicht nur die emotionale oder soziale Entwicklung des Kindes prekär. Ein weiteres Zeichen, das dem symptomatischen Bild dieser Störung hinzugefügt wird, ist die Verzögerung der motorischen Entwicklung, sowohl grob als auch fein. In dem Alter, in dem andere Kinder erfolgreich üben, treten Schreibschwierigkeiten und Schwierigkeiten beim Radfahren oder Rollen auf.

Haben Sie jemals ein Kind mit Asperger-Syndrom gekannt? Was waren die ersten Symptome oder Manifestationen, die Ihre Aufmerksamkeit erregt haben? Welche anderen Anzeichen sind Ihrer Meinung nach spezifisch für diese Störung im Autismus-Spektrum? Sagen Sie uns Ihre Vorschläge in den Kommentaren unten!

Tags Autismus Kinder Psychische Störungen Kinder


Video: Autismus - im wilden Strudel der Details, Ausschnitt einer Dokumentation von NZZ Format (September 2021).