Informationen

Praktische Tipps für einen erholsamen Schlaf

Praktische Tipps für einen erholsamen Schlaf

Unzureichender Schlaf macht Sie unglücklich, macht Sie müde und bereitet Sie für körperliche und geistige Krankheiten vor, die Sie nicht einmal kennen. Das Abendessen zu angemessenen Zeiten zu servieren, alle Geräte und elektronischen Geräte aus dem Schlafraum zu entfernen und den Schlafplan an den Ihres Kindes anzupassen, sind nur drei der Tricks, mit denen Sie leichter einschlafen und eine erholsame Nachtruhe genießen können.

Passen Sie den Schlafplan Ihres Kindes an

Der erste Schritt, um Schlafmangel zu finden, besteht darin, Ihr Schlafprogramm an das Ihres Kindes anzupassen. Sie können am Abend nicht früher einschlafen als das Kind. Daher ist es ratsam, dass Ihre Schlafenszeit in etwa mit der des Kindes übereinstimmt.

Wenn Sie sich zum Beispiel daran gewöhnen, jeden Abend um 21:00 Uhr zu schlafen, zögern Sie nicht, Ihre Arbeit schnell zu beenden, denn um 22:00 Uhr sind Sie bereits im Bett und können ins Bett gehen.

Vermeiden Sie Nachmittagsschlaf

Wenn Sie wissen, dass Sie abends schwer schlafen und einen problematischen Schlaf haben, ruhen Sie sich tagsüber nicht zu viel aus. Michael Thorpy, ein Arzt von Sleepfoundation.org, argumentiert, dass der Tagesschlaf den Schlaf nachts stört und die Sekretion von Melatonin, dem Hormon, das Schläfrigkeit auslöst, verzögert.

Bewegen Sie sich morgens oder nachmittags

Michael Thorpy betont die Bedeutung körperlicher Bewegung für einen erholsamen Schlaf. Der Arzt warnt jedoch davor, dass die Übungen - unabhängig von ihrer Art - morgens oder spätestens nachmittags durchgeführt werden sollten.

Vermeiden Sie es, abends zu trainieren, da Sie nicht schneller einschlafen, wie Sie es sich erhoffen, sondern geben Sie dem Körper im Gegenteil zusätzliche Energiedosen, die Sie mindestens einige Stunden nach dem Training wach halten.

Befreien Sie sich mit einfachen Aktivitäten und Übungen von Ihren Sorgen

Du musst ins Bett, aber du merkst, dass schwarze Gedanken und emotionale Belastungen dich schnell überwältigen, dich in den Schlaf treiben und dich bis in die Nacht wach halten. Michael J. Breus, Psychologe und Autor des Ernährungsplans des Schlafarztes: Abnehmen durch besseren Schlaf, argumentiert, dass Angst und Stress, die durch diese emotionalen Ängste verursacht werden, eine der Hauptursachen für Schlaflosigkeit in der Neuzeit sind.

Um diese Stressauslöser zu blockieren, empfiehlt der Spezialist einfache mentale Übungen wie "Zählen der Schafe", "Zurückzählen, 100 zu 1" oder sudoku-artige Aktivitäten, Rebus, die Ihre Sorgen vertreiben und Ihnen helfen Schneller und einfacher entspannen und einschlafen.

Hält ein diffuses, warmes Licht im Raum

Das Licht in dem Raum, in dem Sie schlafen, kann den Schlaf beeinträchtigen. Laut dem medizinischen Direktor des Stanford Sleep Medicine Centers, Clete A. Kushida, besteht einer der wirksamsten Tricks zur Stimulierung der Melatoninsekretion und zur Herbeiführung des Schlafs darin, starke Lichtquellen 2-3 Stunden vor dem Zubettgehen zu meiden. .

Die üblichen Aktivitäten im Raum ausführen - angezogen, umgezogen, gelesen usw. - Es ist ratsam, eine Quelle mit wenig Licht zu haben - Schleier, Lampe, Kronleuchter - und in einem warmen Farbton - rötlich, aber nicht sehr blau oder weiß, sehr intensiv.

Iss schick abends zu anständigen Stunden

Essen kann laut Spezialist Michael Thorpy ein weiterer störender Faktor im Schlaf sein. Verzehrte Lebensmittel verzögern nicht nur die Schläfrigkeit, die zum leichten Einschlafen erforderlich ist, sondern auch die Zeit, in der Sie zu Abend essen, kann Ihren Schlaf nachts stören.

Beachten Sie zwei Regeln: Essen Sie 3 Stunden vor dem Schlafengehen nichts, damit die Verdauung nicht zum Schlafhindernis wird und vermeiden Sie Alkohol und fetthaltige Speisen, die scharf sind oder Koffein enthalten.

Laut dem medizinischen Direktor der "Fibromyalgie und Erschöpfungszentren", Jacob Teitelbaum, gibt es verschiedene Arten von Nahrungsmitteln, die Ihnen helfen, nachts besser zu schlafen, wenn Sie sie vor dem Schlafengehen einnehmen.

Diese enthalten Nährstoffe, die den Körper entspannen und ihm helfen, schläfrig zu werden:

- Mandel;
- Kamillentee;
- Bananen;
- Kirschen;
- Milchprodukte;
- Hafer;
- hartgekochte Eier;
- Edamame grüne Bohnen;
- Vollkornprodukte.

Richten Sie vor dem Schlafengehen ein Entspannungsritual ein

Versuchen Sie, Ihren Schlafstatus durch ein Abendritual vor dem Zubettgehen herbeizuführen, das Sie sorgfältig einhalten müssen. Dies ist eine Reihe von entspannenden Gewohnheiten, die dem Körper helfen, seine biologische Uhr einzustellen und ihn auf den Schlaf vorzubereiten, sagt Sam J. Sugar, Direktor des Pritiklin Longevity Center & Spa in Florida und Experte für Schlafprobleme.

Versuchen Sie zunächst, jede Nacht zur gleichen Zeit zu schlafen. Dem Moment des Schlafes geht eine Reihe von entspannenden Aktivitäten voraus: Schaumbad, Lesen eines Buches oder von Zeitschriften, Hintergrundmusik usw.

Vermeiden Sie den Fernseher, das Handy und andere Geräte vor dem Schlafengehen

Viele Menschen machen Fehler, wenn sie versuchen, im Bett einzuschlafen, einen Film anzusehen oder auf der Suche nach einem Spiel ihr Handy zu knöpfen. Laut Dr. Michael Thorpy sollte das Bett immer mit Schlaf verbunden sein.

Filme oder Shows anzusehen ist schläfrig, weil das von ihnen ausgestrahlte Licht Sie vom Schlaf ablenkt. Darüber hinaus stimuliert das betrachtete Programm Ihren Fokus und Ihre Aufmerksamkeit und lässt Sie nicht entspannen, um Ihren Körper darauf vorzubereiten, in die Trance des Schlafes einzutreten.

Holen Sie sich Ihre Geräte - Ihren Laptop, Ihren Fernseher, Ihr Telefon - aus dem Zimmer, in dem Sie übernachten, und lesen Sie gerne ein Lifestyle-Magazin, ein Buch oder hören Sie Hintergrundmusik.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine optimale Raumtemperatur haben

Die Umgebungstemperatur spielt eine wesentliche Rolle für einen ruhigen Schlaf. Laut einer Studie, die an einer Universität in Lille, Frankreich, durchgeführt wurde, schlafen Erwachsene am besten bei Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad Celsius, wenn sie sich für einen Schlafanzug entscheiden. Für diejenigen, die lieber nackt schlafen, kann die Temperatur auf bis zu 30 Grad Celsius steigen.

Kennen Sie weitere nützliche Tipps, mit denen Sie abends schneller einschlafen und nachts eine gesunde Portion Ruhe haben können? Teile sie mit uns im Kommentarbereich unten!

Tags Tricks Schlaf Schlaf Schlafprogramm Routineschlaf Essensschlaf