Im Detail

So vermeiden Sie den Stress im Leben eines Elternteils

So vermeiden Sie den Stress im Leben eines Elternteils

Da jedes Problem leichter zu lösen ist, wenn Sie sich im Voraus mit den erforderlichen "Waffen" vorbereiten, können Sie den Stress des Erziehungslebens mithilfe eines gut durchdachten Plans vermeiden, der die spezifischen Schwierigkeiten bei der Erziehung und Bildung Ihres Kindes vorwegnimmt.

Immer einen Schritt voraus sein

Die mangelnde Aufmerksamkeit ist die meiste Zeit für die Verhaltensprobleme der Kinder verantwortlich, weshalb die Spezialisten Ihnen raten, zu verhindern, dass dieses Phänomen im Leben Ihres Babys mehr vorhanden ist.

Das Kind lernt schon in jungen Jahren das Konzept der Selbstbeherrschung und Verantwortung, weshalb es wichtig ist, diese Konzepte so früh wie möglich zu drucken. Es liegt auch in Ihrer Macht, inwieweit Ihr Kind lernt, sich auf positive Erfahrungen zu konzentrieren und negative zu hemmen.

Helfen Sie ihm dabei, die positiven Werte durch das persönliche Vorbild, die Menschen um ihn herum oder durch Märchen anzunehmen. Geben Sie ihnen Zugang zu Wissen und erklären Sie, warum es gut ist, einem bestimmten Glauben zu folgen.

Bringe Ordnung in dein Leben

Sie beide brauchen den Komfort eines geordneten Lebensstils. Das Chaos und das Fehlen einer Routine verursachen auf psychologischer Ebene Chaos. Legen Sie einen festen Zeitplan für Ihre Kleinen fest, z. B. Schlaf- und Essenszeiten, Spielzeiten, Spaziergänge und pädagogische Aktivitäten. Sorgen Sie sich um Lebensmittel und ersetzen Sie gesunde Mahlzeiten niemals durch Fast Food, egal wie bequem Sie es finden.

Eine schlechte Ernährung beeinträchtigt die körperliche und geistige Gesundheit, da der Mangel an essentiellen Substanzen wie Mineralien, Vitaminen und Proteinen zu einer Beeinträchtigung der Nervenfunktion führt.

Achten Sie jedoch darauf, das Leben des Kindes von Zeit zu Zeit mit einem Wochentag zu variieren, der für Ausflüge in die Stadt oder Ausflüge vorgesehen ist, um den Stress zu vermeiden, der durch die Installation einer schädlichen Monotonie für das Kind entsteht.

Es erfordert Disziplin zur richtigen Zeit

Geben Sie niemals die Autorität vor dem Kind auf, wenn es die Situation erfordert. Stellen Sie spezifische Erwartungen an ihn und stellen Sie sicher, dass er sich der Belohnungen und Strafen bewusst ist, die er durch seine Handlungen erhält.

Es ist wichtig, dass Sie und Ihr Partner die gleiche Sichtweise vor dem Kind haben, sonst verlieren Sie Glaubwürdigkeit und Kontrolle.

Beständigkeit und Fairness im Bildungsprozess Ihres Kindes halten Sie vom Stress durch Verhaltensprobleme fern, die sich jetzt und in Zukunft auf Ihr Familienleben auswirken können.

Tags Bildung für Kinder Positive Disziplin für Kinder Anpassung des Elternlebens


Video: 9 verletzende Sätze, die Eltern zu ihren Kindern sagen (September 2021).