Kommentare

Der Kinderarzt

Der Kinderarzt

Der Kinderarzt

Aufgrund der körperlichen, emotionalen und sozialen Unreife des Patienten-Kindes wird er / sie nicht in der Lage sein, mit den Stresssituationen oder Schmerzen umzugehen, die durch einige Erkrankungen der Mundhöhle verursacht werden.

Daher ist die Wahl eines auf die Arbeit mit Kindern spezialisierten Arztes seit dem ersten Besuch in der Zahnarztpraxis angezeigt. Der Zahnarzt, der sich mit der Behandlung der letzten und letzten Milchzähne befasst, die kürzlich bei Babys, Kindern und Jugendlichen ausbrachen, wird als Kinderzahnarzt bezeichnet.

Um Spezialist für Kinderzahnheilkunde zu werden, muss ein Zahnarzt am Ende der 6-jährigen Fakultät eine 2-3-jährige praktische und theoretische Spezialisierung absolvieren.

Was muss ein guter Kinderarzt wissen?

Effiziente Interaktion mit dem kindlichen Patienten: Auch im Notfall kann er mit dem Baby kommunizieren und seine Reaktionen abmildern.

Eine positive Einstellung zu haben und das Kind zu ermutigen, wenn es weint oder eine emotionale Krise durchmacht, ausgelöst durch echte Schmerzen oder Angstzustände. Er kann sich eine Geschichte oder ein Spiel vorstellen, in dem der Held sogar der kleine Patient ist. Das Kind vergisst so, wo es ist, was mit ihm passiert und konzentriert sich auf die Teilnahme am Spiel.

Eine einladende, fröhliche Atmosphäre mit energiegeladenen Farben und Zeichnungen schaffen, die die Aufmerksamkeit des Kindes ablenken. Der Kinderarzt trägt am häufigsten farbenfrohe Roben mit verschiedenen lustigen Mustern und Drucken, um der "Phobie des weißen Gewandes" zu entgehen.

Um den Elternteil gegebenenfalls beraten zu können, wenden Sie sich an den Kieferorthopäden, um ein festes oder mobiles zahnärztliches Gerät am Kind anzubringen. Die frühzeitige Verwendung des Dentalgeräts kann ein Verstopfen der Zähne und deren unerwünschte Auswirkungen verhindern. Je früher das Gerät getragen wird, desto schneller sind die Zähne auf den Bögen angeordnet (das Gerät sollte bei Kindern weniger getragen werden als bei Erwachsenen).

Um den Kleinen auf die Stufen der täglichen Mundhygiene vorzubereiten, kann er, wenn er das Alter erreicht, ohne die Hilfe eines Erwachsenen alleine arbeiten: wie man eine richtige Zahnbürste durchführt, wie man Mundwasser und Wasser verwendet Zahn.

Daher verdient das Patienten - Kind besondere Aufmerksamkeit, wenn es um Prophylaxe oder Behandlung von Mund - und Zahnerkrankungen geht, und der Kinderarzt kann dies am besten anbieten.

Artikel von der Community www.doctoruldedinti.info angeboten

Tags Zähne Kinder Kinderzahnpflege Zahnarzt


Video: Der Kinderarzt zögert noch zuzustechen. Bis er sieht, dass das Baby ganz abgelenkt ist (September 2021).