Kommentare

4 Tricks, um das Gedächtnis bei Kindern zu stimulieren

4 Tricks, um das Gedächtnis bei Kindern zu stimulieren

Wenn Sie jung sind, bemüht sich Ihr Kind sehr, die Sprache und die Dinge um es herum zu verstehen, und kann sie nicht gleichzeitig auswendig lernen. Er behält nur sehr wenige Dinge, die meisten sind vergessen. Wie es dem Kind gelingt, sich Dinge zu merken, hängt von seiner schulischen Leistung, seiner Disziplin und seiner Ausbildung ab. Hier sind 4 einfache Tricks, um das Gedächtnis Ihres Kindes zu stimulieren!

Sagen Sie ihm immer, woran er sich erinnern soll

Nicht umsonst ist "Wiederholung die Mutter des Lernens". Sie brauchen Geduld, aber Ihr Kind ist darauf angewiesen, dass Sie ihm helfen, sein Gedächtnis zu verbessern. Sie müssen hören, wie Sie die Informationen mehrmals wiederholen, um die Heftklammer einzugeben. Höchstwahrscheinlich wird es Ihnen langweilig und Sie können durch Wiederholen von Dingen eine Aufzeichnung erstellen, aber es ist wichtig, nicht verprügelt zu werden.
Die Wiederholungsmethode hilft Ihnen, sich besser zu disziplinieren oder weiterzubilden, da sie das Erlernen von Regeln und Manieren erleichtert, aber auch die allgemeine Kultur bereichert.

Fügen Sie einen Schuss Spaß zum Auswendiglernen hinzu

Kinder können sich leicht an angenehme Ereignisse erinnern. In ihrem Fall sind sie im Allgemeinen mit Spielen und Spielen verwandt. Wenn du ihm helfen willst zu lernen und die Dinge einfacher zu halten, musst du es auf eine Weise tun, die er interessant findet und die ihm besonders Spaß macht.
Wenn Sie zum Beispiel mit einem Strumpf spielen, ihn in die Hand nehmen und etwas Lustiges singen, ihn dann in den schmutzigen Wäschekorb werfen, haben Sie alle Chancen, dass er das nächste Mal weiß, wo die schmutzigen Socken oder Kleidungsstücke geworfen werden. Er verbindet das Ereignis mit der lustigen Art, wie Sie es präsentiert haben.
Seien Sie erfinderisch und verbessern Sie das Gedächtnis Ihres Kindes durch altersgerechte Methoden, aber auch unterhaltsam und lustig. Sie haben mehr Chancen, sich an sie zu erinnern, als Sie mit Ihrem Finger zeigen.

Foto: cdn.vogue.com.au

Lerne es auf musikalischen Rhythmen und Reimen

Wenn Sie bis jetzt nicht versucht waren, Musikautor oder Komponist zu werden, und Sie ein Kind haben und versuchen, ihm eine bestimmte Routine oder neue Informationen beizubringen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie auch über dieses Talent verfügen.
Kinder können sich leicht daran erinnern, wie sie sich die Hände, die Zähne, die Kleidung oder die Buchstaben des Alphabets oder die Tiere auf dem Bauernhof waschen müssen, wenn sie auf musikalische Rhythmen eingestellt sind. Wenn es sich immer noch reimt, wird das Kind ein wahrer Experte für das Speichern von Informationen.
Gedichte und Lieder sind von vielen Müttern erprobte und geschätzte Tricks und scheinen für viele Kinder zu funktionieren, auch wenn sie die Schulbänke erreichen, nicht nur in jungen Jahren.

Lobe ihn und ermutige ihn immer

Auch wenn Sie ihn manchmal anschreien und ausschimpfen, weil er sich anscheinend nicht mehr erinnern kann, was Sie sagen, ist es gut, sich auf positive Diszipliniertechniken zu konzentrieren, da Rügen momentan funktionieren und das Kind sie vergisst.
Wenn sie für das, was sie tun, geschätzt und gelobt werden, sind die Kleinen angenehm geprägt von den zarten Gesten und den freundlichen Worten, die ihnen entgegengebracht werden. Und ich erinnere mich an diese Momente.
Wie oft gelingt es dem kleinen Jungen, sich an etwas zu erinnern, es zu loben und ihm ein Kompliment für seinen Erfolg zu machen. Das nächste Mal wird er sich leicht an dieses Ding erinnern, weil er es mit diesem angenehmen Moment in Verbindung bringen wird und weiterhin geschätzt werden möchte.

Tags Kindergedächtnis Kindererziehung Kinderentwicklung