Geschirr

Kaiserschnitt nicht geschweißt!

Kaiserschnitt nicht geschweißt!

Frage:

- Was der Grund sein könnte, warum der Kaiserschnitt nicht vollständig geschweißt hat (der zweite), obwohl ich keine Infektion gemacht habe, hatte ich keine Genitalprobleme, mit dem Blutzucker sind sie sehr gut. Nach dem Binden der Schläuche wog ich durchschnittlich etwa 20 kg (1,56 m und 74 kg).

Antwort:


Was Sie beschreiben, ist ein Heilungsdefekt, der außerhalb der von Ihnen angegebenen Bedingungen auftreten kann und wenn die Narbe dieser Narbe nach einer Anstrengung, die vor dem ordnungsgemäßen Schweißen unternommen wurde, den Zugkräften ausgesetzt wurde.
Sie müssen sich zu einem Beratungsgespräch mit dem Arzt beraten lassen, der den Kaiserschnitt durchgeführt hat. Er kann die Situation am besten einschätzen und kennt sowohl die Entwicklung der Schwangerschaft als auch den operativen und den postoperativen Vorgang.
Wenn diese Konsultation nicht durchgeführt werden kann, sollten Sie zumindest zu einer chirurgischen Konsultation gehen, um zu beurteilen, inwieweit eine erneute Intervention zur Änderung des Narbenaspekts und implizit der durch seine Konformation hervorgerufenen Symptomatik möglich und rechtzeitig ist.
Dr. Ciprian Pop-Began
- Geburtshilfe und Gynäkologie - Klinische Klinik für Geburtshilfe und Gynäkologie Prof. Dr. Panait Sarbu

Fachinformationen