Im Detail

Struktur des Schuljahres 2014-2015

Struktur des Schuljahres 2014-2015

Die Struktur des Schuljahres 2014-2015 wurde vom Bildungsminister genehmigt und bereits im Amtsblatt veröffentlicht. Zu Beginn des Schuljahres müssen sich Schülerinnen und Schüler der Vorschule, der Grundschule, der Sekundarschule und des Gymnasiums auf 36 Wochen vorbereiten. Hier sehen Sie, wie viele freie Tage die Schüler im neuen Jahr haben werden, wann die Ferien geplant sind und wie der Kalender für das neue Schuljahr aussieht, der am Montag, dem 15. September 2014, beginnt.

Struktur und Kalender des Schuljahres 2014-2015

Das Schuljahr 2014-2015 gliedert sich wie das aktuelle in zwei Semester. Beide Semester umfassen nicht weniger als 177 Kurstage. Die Kinder beginnen die Kurse am Montag, 15. September 2014 und enden am Freitag, 19. Juni. Der Semesterkalender sieht dann so aus:

1. Semester

Kurse: 15. September 2014 - 19. Dezember 2014 und 5. Januar 2015 - 30. Januar 2015

Winterurlaub: 20. Dezember 2014 - 4. Januar 2015

Intersemestrische Vakanz: 31. Januar 2015 - 8. Februar 2015

Zweites Semester

Kurse: 9. Februar 2015 - 10. April 2015 und 20. April 2015 - 19. Juni 2015

Frühlingsferien: 11. April 2015 - 19. April 2015

Sommerurlaub: 20. Juni 2015 - 13. September 2015

Die Woche vom 6. bis zum 10. April 2015 im zweiten Semester widmet sich in diesem Jahr der Entwicklung außerschulischer und außerschulischer Aktivitäten im Rahmen des Programms "Schule anders: Mehr wissen, besser sein!".

Außerdem werden die Tage des 5. Oktober - Internationaler Bildungstag - und des 5. Juni - Lehrertag - mit spezifischen Ereignissen und Aktivitäten gemäß den auf der Ebene jeder voruniversitären Bildungseinheit festgelegten Zeitplänen gekennzeichnet.

Ausnahmen von den Bestimmungen

Schüler in den letzten Klassen der Sekundar- und Sekundarstufe haben für das neue Schuljahr einen anderen Kalender:

  • für Schüler der 8. Klasse ist das neue Schuljahr 36 Wochen alt und endet am 12. Juni 2015; Für die Kurse sind nur 35 Wochen vorgesehen, wobei die letzte Woche den nationalen Assessment-Prüfungen gewidmet ist.
  • für Schüler der 12. Klasse ist das neue Schuljahr 37 Wochen alt und endet am 29. Mai 2015; Von den 37 Wochen sind nur 33 für Kurse vorgesehen, von denen die letzten vier der Durchführung der nationalen Abiturprüfung gewidmet sind.

Es ist wichtig zu beachten, dass Kurse, abgesehen von den im bereits in Kraft getretenen Bildungsrahmenplan festgelegten Stellenangeboten, nicht an den gesetzlich festgelegten freien Tagen des Jahres organisiert werden, wenn sie auf die Kurstage fallen:

  • 1. Dezember 2014 (Montag) - Nationalfeiertag von Rumänien;
  • 25. Dezember 2014 (Donnerstag) - Weihnachten;
  • 26. Dezember 2014 (Freitag) - Der zweite Weihnachtstag;
  • 1. Januar 2015 (Donnerstag) - Neujahr;
  • 2. Januar 2015 (Freitag) - Neujahr;
  • 13. April 2015 (Montag) - Der zweite Ostertag;
  • 1. Mai 2015 (Freitag) - Internationaler Tag der Arbeit;
  • 1. Juni 2015 (Montag) - Pfingsten

Kalender der nationalen Arbeiten

  • Arbeiten aus dem ersten Semester werden bis spätestens 19. Dezember 2014 eingereicht;
  • Die Arbeiten aus dem zweiten Semester werden bis spätestens 22. Mai 2015 eingereicht.

In der Struktur des Schuljahres 2014-2015 ist der Kalender für nationale Prüfungen oder Beurteilungen nicht enthalten, die später durch separate Anordnungen des Ministers für nationale Bildung genehmigt werden.

Das vom Bildungsminister genehmigte und im offiziellen Monitor veröffentlichte Projekt über die Struktur des Schuljahres 2014-2015 kann nur in bestimmten Situationen gemäß dem geltenden normativen Gesetz geändert werden: "In besonderen Situationen, begründet in Abhängigkeit von den besonderen örtlichen klimatischen Bedingungen und Englisch: eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUri...0022: EN: HTML Die Schulaufsichtsbehörden können auf Antrag der Verwaltung der Unterrichtseinheiten Änderungen der durch diese Verordnung festgelegten Struktur des Schuljahres genehmigen.

Wie beurteilen Sie die Struktur des neuen Schuljahres 2014-2015? Glaubst du, du hast zu viele Ferien oder freie Tage für die Studenten oder glaubst du im Gegenteil, sie werden ein bisschen mehr lernen? Teilen Sie Ihre Gedanken zur Planung des neuen Schuljahres im Kommentarbereich unten mit!

Tags Struktur des neuen Schuljahres Kalender des Schuljahres