Kommentare

11 Lieder von Prominenten für ihre Kinder geschrieben

11 Lieder von Prominenten für ihre Kinder geschrieben

Die Geste des berühmten Rapper Jay-Z, ein Lied zu Ehren der Geburt seiner Tochter, Blue Ivy, zu schreiben, ist äußerst bewegend und erinnert an andere berühmte Väter, die ihren Kindern Lieder gewidmet haben. Die aufrichtigen Worte und die Botschaft der Liebe, die durch ein einfaches Lied übermittelt werden, sind eines der schönsten Geschenke, die ein Kind von einem Vater oder eine Mutter von einem Ehemann erhalten kann. Hier sind 11 der aufregendsten!

"Ruhm" - Jay Z feat. BIC (Blue Ivy Carter)

Das Lied, das unmittelbar nach der Geburt von Beyonces Tochter erschien, ist sehr emotional und enthält intime Details des persönlichen Lebens des Paares.
Das Lied enthält auch die Schreie des kleinen blauen Efeus, die der Künstler einen Tag nach der Geburt aufzeichnete. Daher entschied sich der Sänger, das Mädchen zusammen mit ihm in den Namen des Autors zu setzen.

"Ich bin der Papa deines Babys" - Coldplay

Foto: media3.onsugar.com

Die Band Coldplay unter der Leitung des Künstlers Chris Martin komponierte und sang eine Woche nach ihrer Geburt ein Lied, das der Geburt seiner Tochter Apple gewidmet war.
Durch die Texte kündigt der Sänger der Band und der Ehemann des berühmten Gwyneth Paltrow seine Absicht an, sich ebenso für die Erziehung und Fürsorge des kleinen Mädchens einzusetzen.

"Mit weit geöffneten Armen" - Glaubensbekenntnis

Dies ist ein Megahit der Band Creed, als der Sänger der Band, Scott Stapp, erfuhr, dass er Vater werden würde.
Das Lied wird mit Emotionen und Aufrichtigkeit aufgeführt und vermittelt die Freude und Liebe, zusammen mit seinem Partner Eltern zu werden.

"(Wiegenlied) Gute Nacht, mein Engel" - Billy Joel

Geschrieben 1993 von "the piano man" - Billy Joel, das Lied "Goodnight, my Angel" ist eigentlich ein Lied eines Swings und eine Ode an seine Tochter Alexa, die der Künstler mit großer Emotion interpretiert.

"Für immer jung" - Rod Stewart

Rod Stewart adaptierte das berühmte Stück des Künstlers Bob Dylan und schuf seine eigene Version, die seinen beiden Kindern Sean und Kimberley gewidmet war.

"Fertig, fertig, geh nicht" - Billy Ray Cyrus

Bevor Miley Cyrus für ihre Rolle in Hannah Montana berühmt wurde und die Heldin aller kleinen Mädchen wurde, war sie ihrerseits auch ein Kind und immer noch eine sehr geliebte Frau.
Ihr Vater, so berühmt er auch war, schrieb für Miley ein Lied, das die Nostalgie darüber betont, wie schnell Kinder erwachsen werden und ihren "Flug aus dem Nest" antreten.

"Schöner Junge" - John Lennon

Die Freude, einen Jungen zu haben, drückte der große Sänger John Lennon in einem der schönsten Musikstücke aus, die jemals für Kinder geschrieben wurden.
Die Liebe zu seinem Sohn Sean und die Art und Weise, wie er sein Leben jeden Tag erfüllte, drückt sich in diesem Lied mit Emotionen aus, die für den Jungen wahrscheinlich von unschätzbarem Wert sind, wenn man bedenkt, dass sein Vater starb, als er erst 5 Jahre alt war.

"Blumen für Zoe" - Lenny Kravitz

Auch Lenny Kravitz ließ kein Lied zurück und komponierte es zu Ehren seiner Tochter Zoe, die ihr einen musikalischen "Blumenstrauß" schenkte.

"Sail to the Moon" - Radiokopf

Thom Yorke, der Sänger von Radiohead, gehört auch zu den bekanntesten Eltern, die emotionale Lieder für Kinder geschrieben haben.
Das Lied mit dem Titel "Sail to the Moon" wurde für seinen 2001 geborenen Sohn Noah geschrieben, was ihn ermutigt, nicht zu scheuen, zu versuchen, zu werden und zu tun, was er will, solange er es weiß. die Ursache und stört die anderen nicht. Die Botschaft ist eigentlich, dass es keine Grenzen gibt, wann es sein wird.

"Gesegnet" - Elton John

Das Lied "Blessed", geschrieben von seinem Schriftsteller Bernie Taupin, wurde veröffentlicht, bevor Elton John Vater wurde. Durch sie teilte die Künstlerin ihre Hoffnung, eines Tages Eltern zu werden, bevor sie zu alt wurde, um den Status eines Elternteils genießen zu können.
Heute ist Sir Elton John, ein selbsternannter Homosexueller, mit David Furnish verheiratet und sie haben zusammen ein Kind, Zachary Jackson Levon Furnish-John, für das sie eine Leihmutter angerufen haben.

"Tränen im Himmel" - Eric Clapton

Tränen im Himmel ist kein sehr fröhliches Lied für ein Kind. Der Künstler schrieb das Stück und widmete es seinem Sohn Conor, der im Alter von vier Jahren nach einem tragischen Unfall aus dem 53. Stock eines New Yorker Gebäudes stürzte.
Das Lied wurde in Erinnerung an den Jungen geschrieben und er war so beeindruckt, dass er mehrere Grammy Awards erhielt.

Tags Musik für Kinder