Kurz

Tricks zum Stillen in der Öffentlichkeit

Tricks zum Stillen in der Öffentlichkeit

Das Stillen Ihres Babys in der Öffentlichkeit kann eine peinliche und heikle Zeit für Sie sein, besonders wenn Sie eine frische Mutter sind und dies zum ersten Mal durchmachen. Keine Frau fühlt sich genau wohl, wenn sie ihre Brüste der Welt aussetzt. Stillen in der Öffentlichkeit ist jedoch keine vulgäre Geste, sondern ein wunderbares Geschenk, das eine Mutter dem Baby macht.

Vertraue dir selbst!

Bevor Sie zum ersten Mal in der Öffentlichkeit stillen, "bewaffnen" Sie sich mit allen guten Gedanken und einer positiven Einstellung. Überzeugen Sie sich vor allen anderen, dass Ihre Geste nicht vulgär, sondern so natürlich wie möglich ist und dass die Bedürfnisse Ihres Kindes den neugierigen Augen der Passanten verborgen bleiben. Sie sind weder die erste noch die letzte Person, die ihr Baby auf diese Weise füttert, und die meisten Menschen reagieren positiv auf Frauen, die in der Öffentlichkeit stillen.

Ihre Einstellung tut in solchen Momenten alles und trägt auch dazu bei, wie Sie von anderen gesehen werden. Wenn Sie beim Stillen des Babys eine entspannte und natürliche Haltung einnehmen, sind die Passanten die gleichen und versuchen, dass Sie sich nicht schlecht fühlen. Wenn Sie jedoch gestresst und ängstlich sind, werden Sie die Aufmerksamkeit der Neugierigen noch mehr auf sich ziehen und sich möglicherweise verlegen fühlen.

Kleide dich angemessen

Wenn Sie mit dem Baby in die Stadt gehen, müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie sich anziehen, um den Zugang zu Ihrer Brust zu erleichtern, ohne zu viele Schichten Kleidung ablegen zu müssen.
Nehmen Sie einen speziellen BH zum Stillen und eventuell eine Bluse ausreichend geschnitten oder mit dem Knopf, damit die Brustentfernung möglichst diskret und ohne großen Aufwand erfolgt.

Legen Sie keine Pullover oder Blusen an Ihren Hals, die abgesenkt oder angehoben werden müssen, da Sie dies so diskret und einfach wie möglich erschweren.

Wenn Sie das Bedürfnis haben, finden Sie einen sichereren Ort

Es gibt Situationen, in denen Sie nichts zu tun haben und inmitten vieler Menschen stillen müssen. Egal, wo Sie sich gerade befinden, es müssen immer noch isolierte oder versteckte Bereiche vorhanden sein, damit Sie nicht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit aller stehen:

  • in einer Ecke des Restaurants oder Geschäfts;
  • in einem persönlichen Auto;
  • auf den Sitzen hinter einem Bus oder einer Straßenbahn;
  • auf einer Bank aus einem Park, etc. zurückgezogen

Verwendet ergonomische Babytragesysteme

Sling ist eines der praktischsten Geräte zum Tragen des Babys. Einer seiner Vorteile ist, dass es das Stillen erleichtert und es vor den Augen der Welt "verbirgt". Wenn das Baby in der Schlinge hockt, ist fast kein Gesicht zu sehen.

Jedes andere Babytragesystem bietet Ihnen diese Privatsphäre. Sie haben eine Vielzahl von Varianten zur Auswahl: gewebte oder elastische Wicklung, SSC, Hirseschnitt, Cutter-Wicklung. Sie müssen nur zu den Fachgeschäften gehen und versuchen, das zu wählen, das am besten zu Ihnen passt.

Auf keinen Fall entscheiden Sie sich für Kinderbetten oder Schals, um Ihre Brust und Ihr Baby zu bedecken. Sie möchten nicht einmal mit einer Decke auf dem Kopf essen!

Nehmen Sie ein paar Leute in Ihre Nähe

Das erste Mal, wenn Sie dies tun, ist es gut, von Ihren Lieben umgeben zu sein, die sich in einem so heiklen und intimen Moment befanden. Es könnte Ihnen helfen, sich zu entspannen und sich viel besser zu fühlen.
Wenn Sie eine Freundin, die auch eine Mutter ist, bitten, mit Ihnen zu gehen, kann sie Ihnen einige Tipps geben und Ihnen mit einigen Tricks helfen, Ihnen alles einfacher und bequemer zu machen. Die Erfahrung einer solchen Person kann Ihnen helfen, das Stillen in der Öffentlichkeit weniger peinlich zu machen.

Tags Öffentliches Stillen Stillen von Babys Tragetücher für Babys