Kommentare

Erholungstherapien für Kinder

Erholungstherapien für Kinder

Baby Spa unterstützt eine harmonische Entwicklung. Wir unterstützen ein faires und schönes Wachstum. Deshalb berücksichtigen wir auch besondere Kinder. Für sie haben wir in unser Angebot Programme der Kinetotherapie und der Wassertherapie eingeführt, die ihnen helfen, sich so gesund wie möglich zu entwickeln.

Diese Aktivitäten richten sich an Kinder mit motorischen, neurologischen oder genetischen Störungen. Ihre Aufgabe ist es, die Funktionen des Körpers zu stärken und wiederherzustellen. Alle Geräte und Systeme des menschlichen Körpers profitieren mit Hilfe von Bewegung von den Vorteilen.

In den ersten Lebensjahren spielt die Kinetotherapie eine sehr wichtige Rolle für die neuromotorische Entwicklung des Kindes. Aus diesem Grund kann diese Therapieform nicht nur zur Behandlung, sondern auch prophylaktisch angewendet werden. Ab einem sehr jungen Alter von wenigen Monaten können Kinder mit einem Physiotherapeuten arbeiten. Wo es keine Krankheiten gibt, hat diese Therapie auch die Rolle der Entspannung beim Erwerb verschiedener Arten von körperlichen Fähigkeiten. Insbesondere wird das Kind eine bessere Koordination und Balance genießen.

Wenn es motorische Probleme gibt, kann die Kinetotherapie diese beheben und verbessern. Es ist wichtig, dass die Genesung in sehr jungen Jahren beginnt. Baby Spa hat ein Programm für Kinder ab einem Alter von sechs Monaten. Während der Kinetotherapie-Sitzungen profitiert das Kind von der vollen Aufmerksamkeit eines Therapeuten. Monatlich wird es von einem Facharzt für medizinische Genesung ausgewertet.

Eine adjuvante Variante bei neuropsychomotorischen Störungen ist die Wassertherapie. Es ist eine frühe Behandlungsmethode mit guten Ergebnissen bei der Genesung von Kindern, die mit solchen Problemen konfrontiert sind. Die Wassertherapieprogramme im Baby Spa umfassen Übungen, die das Spiel am häufigsten beeinflussen.

Durch sie genießen Kinder mit Problemen eine Reihe von Vorteilen wie die Verbesserung einiger chronischer Entzündungsprozesse, die Entspannung der Muskeln, aber auch das Erwerben eines allgemeinen Wohlbefindens und die Verbesserung der Sozialisierungsfähigkeiten. Auch die Kinder mit neuropsychomotorischer Behinderung gewinnen durch die Einnahme der Sitzposition und die Verwendung verschiedener Gegenstände während der Sitzungen ein wenig Autonomie.

Aquatische Therapie und Kinetotherapie schließen sich nicht aus. Im gegenteil Die frühe Teilnahme des Kindes mit neuropsychomotorischer Retardierung an diesen beiden Therapieformen unterstützt die Wiederherstellung der Verzögerung der psychomotorischen Entwicklung.

Im Baby Spa kümmern wir uns um die Bedürfnisse spezieller Kinder.